Aktuelle Mitteilungen

Pressemitteilungen, Sendeterminankündigungen und Drehstartmeldungen – hier finden Sie Neuigkeiten von der LETTERBOX FILMPRODUKTION.

trans

19. September 2018

Deutscher Regiepreis Metropolis 2018:
BAD BANKS-Regisseur Christian Schwochow für Regiepreis METROPOLIS 2018 nominiert

Hamburg, 19. September 2018 – Erneut darf sich Regisseur Christian Schwochow über eine Nominierung für seine Regiearbeit freuen: Die siebenköpfige Jury des Deutschen Regiepreises METROPOLIS hat ihn für seine Arbeit an BAD BANKS, eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION und IRIS PRODUCTIONS in Koproduktion mit dem ZDF in Zusammenarbeit mit Arte, in der Kategorie „Beste Regie TV-Serie / Mehrteiler“ nominiert. Christian Schwochow wurde bereits mit dem Bayerischen Fernsehpreis 2018 für sein herausragendes Regiewerk BAD BANKS ausgezeichnet.

Der Deutsche Regiepreis METROPOLIS wird jährlich vom Bundesverband der Film- und Fernsehregisseure e.V. (BVR) in München vergeben. Ausgezeichnet werden Regisseure sowie Persönlichkeiten, die mit ihren Leistungen zu herausragenden Regiewerken beigetragen haben. Die Verleihung findet im Rahmen einer Gala-Veranstaltung am 4. November in München statt.

BAD BANKS stammt aus der Feder von Oliver Kienle (Headautor), Jana Burbach und Jan Galli nach einer Idee von Lisa Blumenberg. Inszeniert von Christian Schwochow nimmt die Serie den Zuschauer über sechs Folgen mit auf eine waghalsige Reise in das hochkomplexe System internationaler Großbanken. Mehr zum Inhalt: hier. Mit Paula Beer, Désirée Nosbusch, Barry Atsma, Albrecht Schuch, Mai Duong Kieu, Tobias Moretti, Jean Marc Barr, Marc Limpach, Germain Wagner, Jörg Schüttauf u.v.m

BAD BANKS ist eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION (Produzentin Lisa Blumenberg) und IRIS Productions (Produzent Nicolas Steil) in Koproduktion mit dem ZDF (Caroline von Senden, Alexandra Staib) in Zusammenarbeit mit Arte (Uta Cappel, Andreas Schreitmüller), gefördert durch Film Fund Luxembourg, German Motion Picture Fund, HessenFilm und Medien. Der Weltvertrieb liegt bei Federation Entertainment.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Presseservice

Melden Sie sich für unseren Presseservice an,
um unsere aktuellen Informationen zu erhalten.

btn-gray-right

Pressekontakt

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund
Jenfelder Allee 80
D-22039 Hamburg
Telefon: +49 40 6688-4801
Fax: +49 40 6688-5428
presse-shpg@studio-hamburg.de