Aktuelle Mitteilungen

Pressemitteilungen, Sendeterminankündigungen und Drehstartmeldungen – hier finden Sie Neuigkeiten von der LETTERBOX FILMPRODUKTION.

trans

22. Oktober 2019

Programmhinweis: Das Erste zeigt Musikkomödie BINGO IM KOPF mit Pasquale Aleardi

Hamburg, 22. Oktober 2019 – Nur noch „Bingo“ im Kopf… Schlagerstar Mirko (Pasquale Aleardi) hat die Party-Hymne für eine ganze Generation geliefert. Doch statt auf den Remix seines einzigen Hits „Bingo“ zu hoffen, will sich der Ex-Star endlich aus der Wiederholungsschleife befreien. Ein Besuch zuhause bei der Familie bringt nicht die erhoffte Erholung, sondern konfrontiert Mirko mit alten Konflikten, bringt aber auch neue Chancen. Das Erste zeigt die Musikkomödie BINGO IM KOPF am Freitag, 25. Oktober, um 20.15 Uhr auf dem Sendeplatz „Endlich Freitag im Ersten“. Mit subtilem Humor erzählt Regisseur Christian Theede, nach dem Drehbuch von Markus B. Altmeyer und einer Idee von Nils Willbrandt, eine Geschichte von vergessenen Träumen, kreativen Wurzeln und einem mutigen Neuanfang.

Zum Inhalt:
Schlagerstar Mirko Mortauk (Pasquale Aleardi) hat die Party-Hymne für eine ganze Generation geliefert. Wenn er auf die Bühne kommt, wollen die treuen Fans seinen Schlagerhit „Bingo“ hören und abfeiern wie damals in den 1990ern. Das ist schon eine ganze Weile her, entsprechend tief steckt Mirko in der Karriere und Lebenskrise. An neuen Liedern zeigt nicht einmal sein Entdecker Siggi (Henry Hübchen) Interesse. Der mit allen Wassern gewaschene Manager will seinen sinkenden Schlagerstern mit einem Rap-Remix von „Bingo“ wieder an die Spitze der Charts katapultieren. Um ungestört im Studio zu arbeiten, schickt Siggi seinen ausgebrannten Schützling kurzerhand auf Heimaturlaub. Zu Hause im bayrischen Sankt Maiwald, wo sogar ein Sträßchen nach ihm benannt ist, soll Mirko wieder zu Kräften kommen. Leider ist dort der Empfang alles andere als freundlich. Mirkos Geschwister und seine Jugendliebe Rosa (Eva Herzig) haben ihm nicht verziehen, dass er für den Erfolg alles hinter sich gelassen hat. Rückendeckung bekommt Mirko von seinen Eltern: Während Vater Borko (Peter Prager) auf beinhartes Boxtraining setzt, besorgt ihm seine Mutter (Gundi Ellert) einen Mini-Job. Er soll den örtlichen Chor für einen Gesangswettbewerb fit machen und zum Sieg führen. Die Proben verlaufen jedoch alles andere als erfolgsversprechend, und Mirkos früherer Ruhm wie auch seine Vorgeschichte in der Heimat erweisen sich als schwere Bürde beim Neuanfang. Erst als er wieder spürt, was Musik für ihn ist und was ihm die Menschen seiner Vergangenheit – seine Familie und Jugendliebe – bedeuten, löst sich auch die künstlerische Blockade.

In weiteren Rollen zu sehen sind Marie Leuenberger, Aleen Jana Kötter, René Geisler, Tom Gronau, David Baalcke, Barbara Bauer uvm.

BINGO IM KOPF ist eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION im Auftrag der ARD Degeto für das Erste. Musik: Dominik Giesriegl. Casting: Gitta Uhlig. Maske: Ulrich Ritter und Katja Reich. Kostümbild: Astrid Möldner. Szenenbild: Frank Godt. Schnitt: Martin Rahner. Kamera: Timo Moritz. Herstellungsleitung: Jan Kremer, Kirsten Frehse (ARD Degeto). Produzentin ist Sabine Timmermann. Die Redaktion verantworten Barbara Süßmann und Stefan Kruppa (ARD Degeto).

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Presseservice

Melden Sie sich für unseren Presseservice an,
um unsere aktuellen Informationen zu erhalten.

btn-gray-right

Pressekontakt

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund
Jenfelder Allee 80
D-22039 Hamburg
Telefon: +49 40 6688-4801
Fax: +49 40 6688-5428
presse-shpg@studio-hamburg.de