Archiv

3. Januar 2012

"Die Schuld der Erben"

Hamburg, 3. Januar 2012 − Das ZDF zeigt am Donnerstag, 5. Januar 2012, um 20:15 Uhr den Eventfilm „Die Schuld der Erben“, eine Produktion von Studio Hamburg FilmProduktion. Zu dem Starensemble dieses Familiendramas zählen Lisa Martinek, Johann von Bülow, Otto Sander, Gaby Dohm, Jürgen Prochnow, Matthias Koeberlin und Katharina Wackernagel.

Clara Billius-Asmussen (Lisa Martinek) hat vor Jahren eine Grenze zwischen sich und ihrer Herkunft, der Werften-Dynastie Asmussen, gezogen. Ihre Anteile, die sie seit dem Tod ihrer Mutter hält, hat sie allerdings nie verkauft. Als wären diese der letzte Faden eines unsichtbaren Bandes, das Clara nicht zu lösen wagt.

Als der Prototyp einer neuen Frachterserie aus ungeklärten Umständen verunglückt und eine Umweltkatastrophe vor der norwegischen Küste auslöst, muss eine Entscheidung getroffen werden: Soll die Werft an eine Investorengruppe verkauft werden? Der Patriarch Leonard Asmussen, (Otto Sander) ist dagegen, genauso wie seine Schwester Thea (Gaby Dohm). Sein Sohn Henning (Johann von Bülow), der ebenfalls Anteile hält, will die anderen Anteilseigner zum Verkauf drängen. Wieder ist es dieses unsichtbare Band, das Clara nicht zu kappen wagt. Als ihr Vater einen Schlaganfall erleidet, steht sie auf einmal in der Verantwortung - jetzt zeigt sich, wie ähnlich Clara ihrem Vater ist. Sie setzt alles auf eine Karte, entscheidet sich gegen den Verkauf und riskiert damit ihre eigene wirtschaftliche Existenz.

Claras Nachforschungen, bei denen ihr der Journalist Bruno Fuhrmann (Matthias Koeberlin) zur Seite steht, führen immer tiefer in die Vergangenheit und damit zum Ursprung ihrer eigenen Probleme.

In weiteren Rollen spielen: Lenn Vincent Rieck, Mathias Harrebye Brandt, Michael Lott, Hansjürgen Hürrig, Benjamin Morik u.v.a.

"Die Schuld der Erben" ist eine Auftragsproduktion der Studio Hamburg FilmProduktion GmbH für das ZDF. Regie führte Uwe Janson nach einer Drehbuchvorlage von Florian Iwersen, Stefan Holtz und Marcus Hertneck. Hinter der Kamera stand Marcus Stotz. Produzenten sind Michael Lehmann und Sabine Timmermann. Producer ist Nico Grein, Dramaturg ist Torsten Götz. Die Redaktion im ZDF verantworten Klaus Bassiner und Axel Laustroer.

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom