Archiv

29. Januar 2012

Marcus Mende verlässt Studio Hamburg FilmProduktion

Hamburg, 26. Januar 2012 - Marcus Mende, seit November 2007 Produzent bei der Studio Hamburg FilmProduktion, seit 2009 Prokurist und damit auch Teil der Geschäftsführung, verlässt zum 1. Februar 2012 das Unternehmen. Der 43-Jährige verantwortete u.a. als Produzent die NDR- „Tatorte“ aus Niedersachsen und Hamburg.

„Ich bedanke mich bei Marcus Mende für seine Produzententätigkeit in unserem Hause“, so Michael Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion Gruppe. „Ich wünsche ihm für seine zukünftigen Akquisen viel Erfolg.“

Geboren wurde Marcus Mende am 4. Juni 1968 in Stuttgart. Nach dem Studium der Betriebwirtschaft in Nürtingen, begann er seine redaktionelle Laufbahn als freier Mitarbeiter bei RTL Radio in Stuttgart, wo er auch als Moderator arbeitete. Es folgte ein Volontariat bei der Produktionsfirma creaTV in Köln. Anschließend war er dort für das Development für den Bereich Show verantwortlich. 1995 wechselte er dann zu RTL Television, wo er als Redakteur die Formatentwicklung diverser erfolgreicher Reihen und Serien verantwortete zum Beispiel „Die Cleveren“ oder „Abschnitt 40“, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde.

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom