Archiv

9. März 2012

Drehstart für „Night Train to Lisbon“

Hamburg, 09.03.2012 − Am kommenden Wochenende beginnen die Dreharbeiten für „Night Train to Lisbon“. Regisseur Bille August verfilmt den Weltbestseller von Pascal Mercier mit Jeremy Irons, Melanie Laurent, Jack Huston, Martina Gedeck, August Diehl, Bruno Ganz, Lena Olin sowie Christopher Lee und Charlotte Rampling.

Produziert wird der Film von Studio Hamburg FilmProduktion und C-Films AG Zürich, in Co-Produktion mit C-Films Deutschland GmbH, Cinemate Portugal und der Tele München Gruppe.

Die Dreharbeiten finden statt von März bis Mai 2012 in Bern und in Lissabon.

In "Night Train to Lisbon" trifft der Lehrer Raimund Gregorius (Jeremy Irons) auf der Kirchenfeldbrücke in Bern auf eine mysteriöse junge Portugiesin. Durch sie lernt er das faszinierende Buch des portugiesischen Arztes Amadeu de Prado kennen, und entschließt sich spontan zu einer abenteuerlichen Reise nach Lissabon. Auf der spannenden Suche nach dem Autor stößt Gregorius auf Teile eines Puzzlespiels mit höchsten Einsätzen, voller politischer und emotionaler Intrigen. Seine Reise überwindet Zeit und Raum, berührt Fragen der Geschichte, der Philosophie, der Medizin, trifft auf die Liebe, und wird zur befreienden Suche nach dem wahren Sinn des Lebens.

Unterstützt von FFHSH, FFA, MBB, DFFF, Eurimages, Media, Zürcher Filmstiftung, Bundesamt für Kultur BAK, ICA, sowie Schweizer Fernsehen SRF und Teleclub.

Der Weltvertrieb liegen bei K 5 International, Concorde Filmverleih ist der Verleih für Deutschland, Frenetic Films der Verleih für die Schweiz.

Die internationale Pressebetreuung und die Pressebetreuung für den deutschen Kinostart für NIGHT TRAIN TO LISBON liegen bei der Agentur WOLFGANG W. WERNER PUBLIC RELATIONS, Telefon 089 − 38 38 67 0, E-Mail info@werner-pr.de.

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom