Produktionen

trans

April 2018

Serie

DER TATORTREINIGER

Die Auftaktfolge:
DER TATORTREINIGER | CURRYWURST | 18.12.18 | 22.00 Uhr | NDR

In der Folge „Currywurst“ putzt Schotty in einer Kunstgalerie, in der ein verkannter Maler ums Leben kam. Dort bekommt er einen Einblick in die Welt der Kunst, des Geldes, der Wertigkeit der Dinge. Und einen Fünfeuroschein. Der allerdings ist mehr wert, als auf den ersten Blick ersichtlich. Und als der Schein Schotty kurze Zeit später wieder abhanden gerät, droht Schotty zum Opfer des Kunstbetriebes zu werden. Aber Schotty wäre nicht Schotty, wenn er nicht mit einem Bild unter dem Arm die Galerie verließe. Mit: Bjarne Mädel (Schotty); Pia Hierzegger (Tilly Ravenbach), Lina Beckmann (Erna) und anderen. Alle Folgen im Überblick lesen Sie hier: [Link zur Website] Die 

DER TATORTREINIGER | REBELLEN | 18.12.18 | 22.30 Uhr | NDR

In „Rebellen“  bekommt Schotty beim Putzen Besuch von seinen Freunden Didi (Olli Schulz) und Frido (Jan Georg Schütte). Es entwickelt sich ein skurriles Streitgespräch über Filzgleiter, denn Didi findet diese Dinger befremdlich und hat weder Zeit noch Lust, sich mit solchen Themen auseinanderzusetzen, wohl aber die Zeit, sich darüber zu beklagen. Das Universum der Filzgleiter ist schier unergründlich. Und so kommt keiner raus aus der Frage, was im Leben eigentlich nebensächlich ist und was nicht. Aber da Didi scheinbar ein echtes Filzgleiterproblem hat, stehen ihm Schotty und Frido zur Seite und können ihm sogar über eine Kreativitätskrise hinweghelfen. Mit: Bjarne Mädel (Schotty); Olli Schulz (Didi); Jan Georg Schütte (Frido) und anderen.

DER TATORTREINIGER | DER KOPF| 19.12.18 | 22.00 Uhr | NDR

In „Der Kopf“ putzt Schotty in der Wohnung des Wachkoma-Patienten Matthis (Thomas Niehaus)  und findet sich nach einem Sturz unvermittelt in dessen Kopf wieder. Nicht der beste Ort für einen Tatortreiniger mit Klaustrophobie. Hier trifft er Matthis, der seit sechs Jahren in seinem Kopf gefangen ist und dort versucht, sein Leben zu leben, so gut es eben geht. Doch selbst im Kopf ist man nicht sein eigener Chef! Eine bedrohliche Kapuzengestalt funkt Matthis und Schotti dazwischen, als diese versuchen, einige Hirnverbindungen wieder zu verknüpfen. Wie kann es Schotty gelingen, sein Leben wieder vom Kopf auf die Füße zu stellen? Schotty gewinnt einen völlig neuen Blick auf das menschliche Dasein. Mit: Bjarne Mädel (Schotty); Thomas Niehaus (Matthis Dannewich); Angelika Richter (Pflegerin Katrine); Jona Truschkowski (Schotty als Kind) und anderen.

DER TATORTREINIGER | EINUNDDREISSIG| 19.12.18 | 22.30 Uhr | NDR

In „Einunddreißig“ hat Schotty schon Mühe, die angegebene Adresse zu finden. Und dann begegnet er plötzlich Menschen, die er aus früheren Jobs kennt. Aber kennen die ihn noch? Wo ist er eigentlich? Am Ende schwebt Schotty in Lebensgefahr. Oder ist auch das nur Teil eines Spieles, das er nicht versteht? Mit: Bjarne Mädel (Schotty); Jens Harzer (Concierge); Jule Böwe Florian Lukas (Funny Fee) und vielen Überraschungsgästen.

Auszeichnung / Nominierung

Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2018:
Auszeichnung für die Folge „Sind Sie sicher?" in der Kategorie "Bildung"

Deutscher Comedypreis 2017 in der Kategorie "Beste Comedyserie"

Nominierung für den Deutschen Comedypreis 2017 in der Kategorie "Beste Comedyserie"

Preis der Deutschen Akademie für Fernsehen 2016 für Björn Meyer in der Kategorie "Schauspiel Nebenrolle" in der Folge "Pfirsichmelba"

Nominierung der Deutschen Akademie für Fernsehen 2016 in der Kategorie "Schauspiel Nebenrolle" für Björn Meyer in der Folge "Pfirsichmelba"

Deutscher Comedypreis 2016 in der Kategorie "Beste Comedyserie"

Nominierung für den Deutschen Comedypreis 2016 in der Kategorie "Beste Comedyserie"

Nominierung für die Rose d’Or in der Kategorie „Beste Comedy“ für die Folge "Pfirsichmelba"

Quotenmeter-Fernsehpreis für Bjarne Mädel als "Bester Hauptdarsteller"

Jupiter Award 2015 für Hauptdarsteller Bjarne Mädel als "Bester TV-Darsteller"

Nominierung in der Kategorie "Beste TV-Serie (National)" für den Jupiter Award 2015

Nominierung in der Kategorie "Unterhaltung" für den "Grimme-Preis 2015"

"Deutscher Regiepreis METROPOLIS" in der Kategorie "Beste Regie Serie" für Arne Feldhusen für die Folge "Angehörige"

"Grimme-Preis 2013" in der Kategorie "Unterhaltung" für Mizzie Meyer (Buch), Arne Feldhusen (Regie) und Bjarne Mädel (Darsteller)

Jupiter Award 2013 in der Kategorie "Beste Serie National"

"Deutscher Comedypreis 2012" in der Kategorie "Beste Comedyserie" und für Hauptdarsteller Bjarne Mädel als "Bester Schauspieler".

Nominierungen in der Kategorie "Beste Serie" und für Hautdarsteller Bjarne Mädel als "Bester Schauspieler" für den "Deutschen Fernsehpreis 2012".

Nominierung für Hauptdarsteller Bjarne Mädel als "Bester Schauspieler" in der Kategorie "Serien und Reihen" für den Bayerischen Fernsehpreis 2012.

"Grimme-Preis 2012" in der Kategorie "Unterhaltung" für Mizzi Meyer (Buch), Arne Feldhusen (Regie), Bjarne Mädel (Darstellung von Heiko "Schotty" Schotte) und Benjamin Ikes (Schnitt)

Sendetermin:

ab | Dienstag, 18. Dezember 2018

NDR

Cast:
Bjarne Mädel, Thomas Niehaus, Angelika Richter, Pia Hierzegger, Lina Beckmann, Jan Georg Schütte, Olli Schulz, Werner Wölbern, uvm.

Auftraggeber:
NDR