Amadeus Erlemann

Amadeus Erlemann

Vita

Amadeus Erlemann ist seit 2018 im Team der Studio Hamburg Production Group. Im Jahr 2019 wechselte er nach Hamburg und unterstützt, parallel zu seiner kreativen Arbeit an Serienformaten und Kinostoffen, die Geschäftsführung der LETTERBOX FILMPRODUKTION und Studio Hamburg Production Group als Referent.

Geboren in Witten an der Ruhr startete seine berufliche Laufbahn mit Stationen in Köln und Stuttgart. Im Jahr 2012 begann er sein Produktionsstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg, in dem er sich zwei Jahre später auf die Entwicklung von Serienformaten spezialisierte.

Mit der originären Idee zur Komödie „KaNackidei“ feierte er schon während des Studiums erste Erfolge: Er gewinnt, mit seinem Team, den «Prime Time Preis» von ProSiebenSat.1 und erhält im Rahmen des Empfangs der Filmhochschulen zur 66. Berlinale den «Fox New Talent Award» von 20th Century Fox of Germany.

Ende April 2017 diplomierte er mit dem Serienprojekt „Blühe in Frieden“. Bereits im ersten Jahr nach seinem Abschluss gewinnt er den «RTL Start-Up-Preis» für die Serienidee „Meine verflixten 90er“ und kurz darauf erneut den «Prime Time Preis» von ProSiebenSat.1 für das Serienkonzept „ChaosHausHälften“.

Bei der Letterbox Filmproduktion entwickelt er neben Serien für den deutschen und internationalen Markt auch Kinofilme für eine breite Zielgruppe.